Zurück zur Übersicht

Haus

Ihr idyllisches Zuhause mit viel Potential

Objektdaten

23 1026 567
Haus
Eschborn
2
261 m²
416 m²
262 m²
12
8
3
3
-
1
-
-
Renovierungsbedürftig
2
-

1.095.000,00 €

3,57 % Maklercourtage inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis

Lage

Eschborn liegt direkt vor den Toren Frankfurts im Main-Taunus-Kreis. Die Stadt mit etwas mehr als 21.000 Einwohnern ist eine der reichsten Gemeinden Deutschlands.

Zum einen gibt es das moderne Gewerbegebiet, dass stetig wächst mit der höchsten Zahl von Arbeitsplätzen im Kreis, zum anderen ist Eschborn eine Stadt im Grünen, mit vielerlei Einkaufsmöglichkeiten und attraktiver Wohnqualität.

Ein großer Standortvorteil ist die hervorragende Verkehrsanbindung und die gute Infrastruktur. In wenigen Minuten sind Sie mit dem RMV oder dem Auto in Frankfurt oder in anderer Richtung zur Erholung im Taunus.
Vielfältige Einkaufs- und Sportmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten sind gut erreichbar.

Die Stadt Eschborn ist sehr kinderfreundlich und verfügt über kostengünstige, teils sogar kostenfreie Betreuungsangebote. Im Großen und Ganzen ist sie ideal für Familien mit Kindern, Paare und Pendler.

Ausstattung/Merkmale

- Original-Eingangstor aus Holz
- teils Original-Holzeinbauten, Dielen, Steinböden, Fenster und Türen
- Wohnhaus (ausgebaute Scheune ca. 1980): Fliesen, Holzfenster, Einbauküche, Kamin, bis zum Giebel aufgebaute Decken, Fußbodenheizung, 2 Bäder, Gäste-WC, Weinkeller, Große Abstellräume
- Gästehaus (alte Schmiede ca. 2000 modernisiert): Wohnraum mit Feuerplatz, Schlafraum mit alten Dielen, alte Holzfenster, Dach nicht ausgebaut.
- Vorderhaus (derzeit mit Gastroküche): unsanierrte, alte Räume mit alten Dielen und Fenstern, Dach 2017 erneuert, Fenster 2002
- Gaszentralheizung mit zwei Kreisläufen von 2000
- kleiner Hausanbau aus 50ziger Jahren mit Kühlhaus und zwei Toiletten und im 1.OG weiteren zwei Räumen
- Brunnen im Hof
- komplett privater, eingefasster Hof mit Kopfsteinpflaster und teils Überdachung
- 1 Stellplatz im Hof und vor der Tür

Beschreibung

Fange nie an, aufzuhören – höre nie auf, anzufangen. Cicero Wer das große Portal durchschreitet, befindet sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Das wunderschöne Anwesen aus drei miteinander verbundenen Häusern mit eingefasstem Innenhof strahlt viel Ruhe und Frieden aus und möchte teils aus dem Dornröschenschlaf erweckt werden. An diesem geschichtsträchtigen Ort könnten Sie Ihre neue Familiengeschichte anfangen. Der überdachte und mit altem Leuchter behangene Eingangsbereich wirkt großzügig und einladend. Rechts vom Eingang liegt das alte Schmiedehaus, seit dem 16. Jahrhundert im Familienbesitz und bis 1973 noch in Betrieb, wurde es 2000 behutsam größtenteils modernisiert und in einen Gastwirtschaftsraum mit offener Feuerstelle im EG umgebaut. Im oberen Geschoss liegt ein weiteres Zimmer und das Dach könnte auch mit ausgebaut werden. So könnte hier auch zukünftig ein Gästehaus oder weiterhin ein gewerblicher Bereich entstehen. Über den großzügigen, teil überdachten Hof mit saniertem Brunnen gelangen Sie zum Wohnhaus, eine ca. 1980 ausgebaute, ehemalige Scheune. Über den Eingangsbereich geht es in den Essbereich mit Original-Ziegelwand und mit angrenzender Einbauküche. Im Wohnbereich mit Kamin für angenehme Stunden sind bis zum Giebel ausgebaute, sehr hohe Decken und Fenster. Der angrenzende Schlafbereich mit zwei weiteren Zimmern und Badezimmer liegt ruhig und privat im hinteren Track des Hauses. Das Haus verfügt über große Abstellräume und einen großen Weinkeller, beides vom Hof aus begehbar. Das Vorderhaus von um 1600 ist von außen 2017 saniert worden. Im EG befindet sich die Gastroküche, in den beiden oberen Etagen liegen alte Dielen und dieser Bereich kann nach Absprache mit dem Denkmalamt dementsprechend modernisiert werden. Der Anbau aus den 50ziger Jahren verbindet das Vorderhaus mit der Scheune und könnte nach Absprache mit dem Bauamt auch ggf. komplett verbunden werden. Hier sind zwei weitere Räume und im EG zwei Toiletten und ein Kühlhaus. Seit 2002 wird ein kleines, gut gehendes Gastgewerbe betrieben, welches auf Wunsch auch gerne übernommen werden kann. Andere Nutzungsmöglichkeiten sind auch nach Absprache mit dem Bauamt denkbar. Wer ein großzügiges, privates Zuhause mit viel Charme für das Alte sucht, sollte sich eine Besichtigung, die viel mehr sagt, als alle Worte, nicht entgehen lassen.

Objekt weiterempfehlen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie an Immobilienverkäufen, Kaufangeboten oder Vermietungen im Rhein-Main-Gebiet und dem Main-Taunus-Kreis interessiert sind. Wir beraten und unterstützen Sie gerne!

 

Anfrage per E-Mail